Zeit bei uns als ArtNight Handlettering Freelance Künstler (m/w/d) durchzustarten!

Hinterlasse uns deine Kontaktdaten und wir melden uns bei dir zurück!


Finde heraus,
wie viel du verdienen kannst.

200

Wofür steht ArtNight?

Wir haben die Vision, eine Freizeitbeschäftigung für ALLE zu schaffen. Wir wollen nicht nur unterhalten, wir wollen unvergessliche Momente, mehr Kreativität, mehr Zusammensein und mehr Spaß kreieren! Wir möchten eine neue Form der Unterhaltung anbieten, die uns offline wieder etwas mehr zusammenbringt – weg von den Screens und hin zur eigenen Kreativität, die tief in uns allen schlummert! Wenn Du eine ArtNight veranstaltest, dann lässt Du andere den Alltag vergessen und ihr kreatives Talent entdecken. Mach also Deine Kreativität zum Job und andere damit glücklich!

Ein klassischer Büroalltag ist nichts für Dich?

Deine Tätigkeit erfüllt Dich nicht vollends? Du verspürst die Lust endlich wieder zum Stift zu greifen und Du kannst Dir gar kein Leben ohne Handlettering vorstellen? Du möchtest andere Menschen begeistern und mit Deiner Leidenschaft anstecken? ArtNight möchte Dir die Möglichkeit geben, Dein kreatives Talent auszuleben, andere damit zu unterhalten und damit Geld zu verdienen. Wir möchten, dass Du Dein Leben so kreativ wie möglich gestalten kannst, eine Tätigkeit verfolgst, die Dir Spaß macht und nicht “nur” ein Job ist.

Die ArtNight Community wächst stetig und wartet bereits auf Dich!

In Deutschland und Österreich gibt es bereits insgesamt über 300 ArtNight Künstler*innen (Handlettering + Acryl) die gemeinsam die Vision verfolgen, ihre Stadt bunter und kreativer zu gestalten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit auch Europaweit Kontakte nach England und in die Niederlande knüpfen zu können, denn ArtNight ist auch bereits in diesen Ländern aktiv. Unser Ziel ist es Euch untereinander zu verknüpfen, sodass ihr euch unterstützen, inspirieren und motivieren könnt.

Was bieten wir dir?

  • Entlastung: Marketing, Ticketverkauf & Kundenservice – wir nehmen Dir alles ab.
  • Flexibilität: Du entscheidest wann, wo und wie viele ArtNights Du anbietest.
  • Nebenverdienst: Du kannst im Voraus planen und erhältst eine garantierte Mindestvergütung pro stattfindender ArtNight.
  • Tolles Material: Wir stellen Dir hochwertige Materialien und Utensilien von unserem Kooperationspartner Tombow kostenlos zur Verfügung.
  • Support: Unser Team in Berlin und die Community vor Ort unterstützen Dich und sind für Dich da.

Was wünschen wir uns von Dir?

  • Du kennst alle üblichen Hand-und Brushlettering Techniken
  • Du kannst Workshops für Handlettering Anfänger*innen anleiten
  • Du hast Spaß daran im Mittelpunkt zu stehen, andere zu unterhalten und Menschen zusammen zu bringen
  • Du bist empathisch und Du liebst es zu kommunizieren
  • Dir ist bewusst, dass du den Raum vorbereiten musst, d.h. Stühle und Tische zu positionieren, Stifte zu verteilen usw.
  • Du bist zuverlässig und ein Organisationstalent

Einblicke ins ArtNight Universum

Dein Weg durch den Bewerbungsprozess

null

1. Bewirb Dich

Hinterlasse Deine Kontaktdaten
null

2. Wir möchten Dich näher kennenlernen

Beantworte Fragen zu Dir und Deinen Fähigkeiten
null

3. Live Videointerview

Du lernst unser Recruiting Team kennen und wir nehmen uns Zeit für Deine Fragen
null

4. Vertragsangebot & FAQ

Erhalte unseren Freelance-Vertrag und kläre noch ggf. offene Fragen

ArtNight im Vergleich zu anderen Jobs

Servicekraft Alleine zuhause Job bei der VHS  Office-Job ArtNight
Geld verdienen check check check check check
kostenloses Material check
Menschen empowern check
Kreativ sein check check check
Andere Künstler treffen check
Weiterbildung check
Geld
verdienen
kostenloses
Material
Menschen empowern
Kreativ sein
Andere Künstler treffen
Weiterbildung

Team ArtNight Künstler (m/w/d) Recruiting für Deutschland & Österreich

Um ArtNight noch größer und bekannter zu machen sind wir – Mareike & July – stets auf der Suche nach tollen Künstler*innen, die mit uns gemeinsam die Welt fröhlicher & bunter gestalten wollen. Wir freuen uns schon darauf Dich näher kennenlernen zu dürfen!

Künstler werben Künstler (m/w/d)

Du kennst viele kreative Menschen, die das Zeug dazu haben ebenfalls ArtNight Künstler*in zu werden? Dann empfehle ArtNight doch einfach weiter und profitiere davon!

Für jede*n ArtNight Künstler*in, der sich erfolgreich (= Vertrag unterschrieben) beworben und Deinen Namen dabei angegeben hat, erhältst Du einen Bonus von 50 Euro. Sobald diese*r ArtNight Künstler*in die Traineephase erfolgreich abgeschlossen hat, erhälst Du weitere 100 Euro als Bonus.

Häufig gestellte Fragen

Ich kann das Bewerbungsformular nicht abschicken - was kann ich tun?

Achte darauf das Du alle Felder mit einem Stern (*) ausgefüllt hast. Solltest Du weiterhin Probleme haben mit dem Abschicken Deines Bewerbungsformulars, versuche es mit einem anderen Browser und überprüfe Deine Internetverbindung. Sollte es trotz dessen zu Problemen kommen, dann kannst Du Dich jederzeit gerne an uns wenden (recruiting@artnight.com).

Was passiert, wenn ich meine Bewerbung abgeschickt habe?

Wir prüfen alle Bewerbungen und du erhältst in der Regel innerhalb einer Woche eine Antwort von uns.

Wie sieht der weitere Prozess der Bewerbung aus?

Nach Absendung des Bewerberformulars durchläufst du folgende Schritte mit uns: Solltest Du bei uns in die nächste Runde kommen, bitten wir Dich im nächsten Schritt ein zeitversetztes Video von Dir an uns zu schicken, in dem Du Dich kurz vorstellst (Länge: 60 Sekunden). In der dritten Runde laden wir Dich zum Online-Interview ein. Solltest Du uns im Interview überzeugen, dann werden wir Dir anschließend einen Freelancer-Vertrag anbieten :-).

Ich finde meine ArtNight-Stadt nicht in der Liste, kann ich mich trotzdem bewerben?

Wenn Deine ArtNight-Stadt nicht in unserer Liste ist, planen wir vorerst nicht diese als ArtNight-Stadt zu eröffnen. Aber vielleicht gibt es eine alternative Stadt in Deiner Nähe, die in unserer Liste ist und für Dich ebenfalls in Frage kommt? Dann würden wir uns sehr freuen von Dir eine Bewerbung zu erhalten. Falls dies nicht der Fall ist, dann schau gerne regelmäßig auf unsere Seite vorbei. Vielleicht findest Du schon demnächst Deine Stadt als ArtNight-Stadt vertreten.

In welchem Verhältnis wäre ich angestellt?

Unsere Künstler sind Freelancer auf Honorarbasis, du bist nicht sozialversicherungspflichtig bei uns beschäftigt. Du kannst selbst wählen, wann, wo und wie Du die ArtNights anbietest. ArtNight kann keine Hauptbeschäftigung darstellen. Dies bedeutet, dass Du an uns Rechnungen stellst und wir Dir den Rechnungsbetrag monatlich überweisen. Sozialversicherungsrechtliche, sowie steuerrechtliche Fragen musst Du selbstständig klären

Wie viel kann ich bei einer ArtNight verdienen?

Du erhältst ein Honorar von bis zu 240€ netto am Abend für eine klassische ArtNight.

Mit welchen Materialien wird gearbeitet und muss ich dafür bezahlen?

Unsere hochwertigen Materialien erhalten wir von unserem Kooperationspartner Tombow.

Das Material musst Du nicht bezahlen, wir liefern Dir alles, was du für deine ArtNights benötigst immer kostenlos. Nur zu Beginn Deiner ArtNight-Karriere überweist Du an uns einmalig eine Kaution von 150€ für die Utensilien, welche nach Beendigung der Zusammenarbeit wieder an Dich zurück überwiesen wird.

Wer ist für die Locationakquise zuständig?

Die Locationsuche und die Kommunikation mit der Location liegt bei unseren ArtNight-KünstlerInnen. Du bestimmst selbst, wo und wann deine ArtNights stattfinden sollen. Wir unterstützen Dich bei der eigenständigen Suche mit hilfreichen Coaching- und Marketingmaterialien, mit denen es bisher alle unsere KünstlerInnen es geschafft haben Location(s) für sich zu gewinnen.

Wer übernimmt die Kosten für die Location?

Für unsere ArtNight-KünstlerInnen fallen keine Kosten für die Location an, denn durch ihre ArtNight bieten sie der Location kostenloses Marketing, schöpfen freie Platzkapazitäten aus und steigern den Umsatz. Falls Deine Wunschlocation auf eine Raummiete besteht, dann bedarf es einer anderen Location.

Wie viele ArtNights im Monat kann ich geben?

Du bestimmst Deine ArtNight-Termine selbst in Zeit, Ort und Umfang. Unsere aktiven ArtNight-KünstlerInnen machen im Schnitt zwei ArtNights pro Woche.

Zu welchen Zeiten können ArtNights veranstaltet werden?

Die ArtNights finden unter der Woche ab 17:00 statt. Am Wochenende können diese auch schon zum frühen Nachmittag beginnen.

Ist ein Auto notwendig, um ArtNight Künstler zu sein?

Nein, ein Auto ist nicht notwendig – das Material lässt sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren.

Bekomme ich die Fahrt zur Location erstattet?

Nein, die Fahrt zu Deiner Location oder Parkgebühren können wir Dir leider nicht erstatten.

Was ist der Unterschied zwischen einer öffentlichen und einer privaten ArtNight?

Die öffentlichen ArtNights sind die Events auf unserer Plattform, für die Kunden die verfügbaren Tickets kaufen können (hier bestimmst Du Ort, Zeit und Motiv selbst). Bei einer privaten ArtNight buchen geschlossene Gruppen direkt bei uns mit Wunschtermin, -ort und -motiv (Firmenfeiern, JGAs, Geburtstage etc.) und wir suchen eine/n KünstlerIn für dieses Event.

Treffe ich auch andere ArtNight-KünstlerInnen?

Na klar triffst Du andere Künstler und unser Büroteam aus Berlin. Hierfür organisieren wir zwei mal im Jahr ein ArtNight-Festival. Hierzu treffen wir uns für ein Wochenende in einer Stadt, in einer von uns gebuchten Eventlocation. Bei gutem Essen und Trinken haben wir so Zeit und Raum uns noch besser kennenzulernen, auszutauschen und voneinander zu lernen. Das gemeinsame Feiern kommt dabei nie zu kurz :-).

Wie sieht mein Start bei ArtNight aus?

Nach dem Du einen Vertrag bei uns unterschrieben hast, bekommst Du Deinen persönlichen Zugang zu unserer ArtNight-Academy. Hier findest Du viele Online-Kurse mit Video´s und Texten, die Dir beim Start bei ArtNight helfen. Zudem nimmst Du an zwei Webinaren zu je einer Stunde teil. In diesen wird Dir ausführlich unser Konzept, unsere digitale Infrastruktur und Tipps und Tricks für Deine erste eigene ArtNight mitgegeben.